Kauf­prä­mie für E-Au­tos
Mit der Mitte Mai neu ein­ge­führ­ten Kauf­prä­mie für Elek­tro­au­tos macht sich ihre An­schaf­fung schnel­ler be­zahlt. Das be­stä­ti­gen jetzt Er­geb­nis­se vom Lehr­stuhl für En­er­gie­sys­tem­tech­nik und Leis­tungs­me­cha­tro­nik. Die For­scher um Prof. Con­stan­ti­nos Sourk­ou­nis wer­te­ten ak­tu­el­le Fahr­zeug­prei­se und die Daten ihrer Stu­die zur All­tags­taug­lich­keit von Elek­tro­au­tos neu aus. „Bat­te­rie­ge­trie­be­ne Klein­wa­gen sind selbst bei ge­rin­ge­rer Nut­zung von rund 7000 Ki­lo­me­tern pro Jahr schon ohne Prä­mie über das ge­sam­te Fahr­zeug­le­ben güns­ti­ger als Klein­wa­gen mit Ver­bren­nungs­mo­tor“, er­klärt Phil­ipp Spich­artz. „Mit der Prä­mie amor­ti­siert sich der Kauf schon nach höchs­tens 3,3 Jah­ren.“ RUB-Pres­se­infor­ma­ti­on lesen

Text: ©Meike Klinck
Foto: ©RUB, Schir­de­wahn

Weitere Informationen unter http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2016/pm00081.html.de

E-auto Scaled